Mixed Media Art im Miniformat

Für ein kleines Kunstprojekt zwischendurch habe ich mir aus der Papierrestekiste ein paar Kraftkartonstücke herausgefischt. Meine Idee war ein Mixed Media Art im Miniformat – Projekt.

Kraftkarton ist ein sehr attraktiver Untergrund für Mixed Media Techniken. Das dunkle Papier bringt manche Farben besonders zum Leuchten, wenn sie ordentlich pigmentiert sind. So kann man mitunter großartige Effekte erzielen. Aber diesmal wollte ich den Kraftkarton nur als Kontrast zu helleren Farben verwenden und habe ihn so zugeschnitten, dass ich später das fertige Werk auf einen Kartenrohling aufkleben kann. Als Maß habe ich 13,8 x 9,5 cm genommen.

Gesso bietet die nötige Unterlage für das Kunstprojekt.

Der erste Schritte ist eine Grundierung aufzutragen. Das mache ich in der Regel mit Gesso. Hier wollte ich mir mit dem weißen Gesso eine Art Leinwand schaffen. Man kann das Gesso auch mit einem Pinsel auftragen. Dann erhält man eine Struktur, bei der man noch die Pinselstriche erkennt. Mit einem Spachtel kann man das Gesso glatter auftragen. Eine alte Plastikkarte funktioniert auch prima. Aber auch bei dieser Methode habe ich etwas Struktur eingearbeitet, was auch so gewünscht ist.

Der Hintergrund für Mixed Media Art im Miniformat entsteht.

Jetzt entsteht Schritt für Schritt der Hintergrund für die Mixed Media Art im Miniformat. Dazu habe ich Gouachefarben zu einem hellen grau-blau gemischt und intuitiv – oder anders gesagt: wild – aufgepinselt. Ein paar Akzente mit einer Gouache in orange-braun sind nach dem Trocknen allerdings fast wieder verschwunden. Das sollte dich aber nicht kümmern, wenn es gefällt. Die Farbe macht, was sie machen muss. Sie läuft und verändert sich und so entstehen die interessantesten Effekte und Strukturen.

Mit ein paar Schnipseln aus alten Buchseiten habe ich noch mehr haptische Struktur in das Bild gebracht. Allerdings wollte ich es bei dem kleinen Format nicht übertreiben. Das Bild soll nicht überladen sein. Die Buchseiten habe ich übrigens mit Kaffee künstlich gealtert. (Kaffeepapier) Zum Aufkleben nehme ich gerne ein Acryl Medium oder einen Weißleim (Bastelkleber, Tacky Glue, o.ä.). Aber du kannst auch einen Klebestift verwenden.

Um den Grunge-Look entstehen zu lassen, kommt nun ein Textstempel zum Einsatz und ein wasservermalbarer schwarzer Buntstift. In diesem Falle verwende ich gerne den Stabilo All. Dieser hat die wunderbare Eigenschaft wirklich sehr schwarz zu sein und auf sämtlichen Oberflächen sehr gut zu haften. Mit dem Stift habe ich ganz locker ein paar unordentliche Linien nachgezeichnet und diese dann mit einem dünnen Pinsel mit etwas Wasser intensiviert und verwaschen.

Das Motiv der Mixed Media Art im Miniformat wird mit einem Acrylmarker gezeichnet.

Jetzt beginnen endlich die Feinheiten. Derzeit male ich ständig Blumen, also auch diesmal wieder. Dabei werden es immer Blumen der Gattung „undefinierbar und krakelig“. 🙂 Dazu habe ich zunächst einen schwarzen Acrystift mit möglichst dünner Spitze verwendet. Male die Blume oder dein Motiv ganz frei und intuitiv. Es gibt kein Falsch! Deinen inneren Kritiker solltest du versuchen auszuschalten. Ich weiß durchaus, dass das alles andere als einfach ist. Das Ergebnis zählt. Und es wird dich zufrieden machen, weil du etwas geschaffen hast. Es ist für dich, niemand anderes muss das Bild sehen, wenn du das nicht möchtest.

Mit schimmernden Aquarellfarben werden die Blumen ausgemalt.

Die Blümchen habe ich nun mit Aquarellfarben locker ausgemalt. Was man auf dem Foto leider nicht sehen kann, ist dass es Farben mit einem perlmuttartigen Schimmer sind. Das wirkt besonders edel und gefällt mir richtig gut.

Eine schöne Blumenkarte in Mixed Media Art im Miniformat

Vollendet wird das Mixed Media Art Projekt mit einem dünnen Fineliner, mit dem ich die Blumen nochmal krakelig nachzeichne, auch mehrmals – bis es mir gefällt. Mit dem weißen Acrymarker habe ich noch etwas Fake-Schrift fabriziert als Dekoelement. Den letzten Schliff bekommt die Karte mit gekauften Wortstickern.

Vielleicht konnte ich dir mit meinem Blog-Beitrag etwas Inspiration bringen und du wagst dich an ein Mixed Media Art Projekt im Miniformat heran. Dafür kannst du die Materialien verwenden, die du zu Hause hast und mit den Farben experimentiern und entdecken, wie sie sich verhalten und miteinander agieren. Mach dir nicht so viele Gedanken über das WIE, sondern leg einfach los! Und hab‘ Spaß dabei! 🙂

Auf ähnliche Art und Weise sind auch noch diese Margeritenkarten entstanden, nur dass ich hier anstatt mit Aquarellfarben die Blüten mit Woodys koloriert habe.

[enthält unbezahlte Werbung wegen Markennennungen]

Noch mehr Hangtags für Ostern

Mit Hangtags für Ostern kannst du deine Präsente hübsch dekorieren und gibst ihnen einen besonderen Look. Dem Beschenkten wird sofort auffallen, dass der Geschenkanhänger für Ostern keine 08/15-Ware aus dem Discounter ist, sondern mit viel Liebe von Hand gemacht wurde. So wird deine Geschenkverpackung zu etwas Besonderem und der oder die Beschenkte freut sich über die Aufmerksamkeit.

Hangtags für Ostern mit verrückten Hühnern im 4er Set
Ostergrüße mit Huhn

Die Geschenkanhänger für Ostern mit den verrückten Hühnern sind zum Teil handgezeichnet und handkoloriert. Die Hühner sind ein Stempelset der Firma „create a smile“, die ich von Hand ausgeschnitten und aufgeklebt habe. Wer witzige Geschenkdeko mag, liegt mit diesen Hangtags genau richtig. Du findest die Geschenkanhänger natürlich in meinem Shop, in dem ich die Hangtags für Ostern mit den verrückten Hühner im 4er-Set anbiete. Schau gerne mal vorbei.

Die hängenden Ostereier habe ich alle mit Fineliner selbst gezeichnet. Mit Alkoholmarkern habe ich die sowohl die Eier als auch die Hühner etwas koloriert. Frühlingshafte Grüntöne passen gut zu den fröhlichen Hühnern. Die gelb-weiße Baumwollschnur unterstreicht dies.

Hangtags für Ostern mit witzigen Hasen

Hasen sind natürlich das zentrale Osterthema neben Hühnern und Eiern. Ich finde besonders diese niedlichen Hasenpopos einfach goldig und wunderschön passend zu allen Kleinigkeiten, die man so an Ostern verschenken möchte. Der natürliche Look durch das verwendete Kraftpapier passen besonders zu Frühjahr und Ostern, weil jeder diese Jahreszeit mit Natur, Erneuerung und Aufbruch verbindet.

Ganz neutral beschriftet mit „Für Dich“ können diese Geschenkanhänger aber auch noch für andere Gelegenheiten verwendet werden. Mit den passenden Baumwollschnüren kannst du deine Geschenkanhänger sofort am Geschenk befestigen oder anderweitig aufhängen. Vielleicht ist es auch eine gute Idee als Osterdeko an einem hübschen Weidenzweig oder als Deko am Fenster.

Mit vielen bunten Stanzteilen in Blütenform habe ich die Hangtags für Ostern verziert, denn bei solch farbenfrohen Ostergrüßen wird dir sofort ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Auch diese Anhänger sind alle handgemacht. Du findest sie in meinem Etsy-Shop solange der Vorrat reicht.

Hangtags aus naturfarbenem Kraftpapier

Hangtags aus naturfarbenem Kraftpapier

Um eine Geschenkverpackung hübsch zu vollenden, eigenen sich Hangtags aus naturfarbenem Kraftpapier sehr gut. Sie geben dem Geschenk den letzten Schliff und du kannst die Rückseite des Geschenkanhängers noch mit ein paar lieben Worten beschriften. Umso mehr wird sich der oder die Beschenkte über dein Präsent freuen. Die Tags passen z.B. zum Geburtstag, Muttertag, Jubiläum oder einfach nur so.

Geschenkanhänger sind schnell gemacht

Mit nur wenig Aufwand kannst du solche oder ähnliche Hangtags aus naturfarbenem Kraftpapier selber basteln. Falls du einen Plotter oder eine Stanzmaschine hast, ist das von Vorteil. Aber auch ohne solche Apparate lassen sich Geschenkanhänger zaubern.

Meine Hangtags haben die Maße 11 x 6 cm und 7 x 4 cm. Die oberen Kanten sind an beiden Ecken abgeschrägt und davon mittig ist ein Loch für die Aufhängung gestanzt. Das kannst du mit einem Bürolocher machen, wenn du die Tags mit der Schere ausschneidest.

Für die Gestaltung gibt es zahlreiche Möglichenkeiten.

Hübsch verziert werden die Hangtags zum Hingucker

Für die Gestaltung gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Ich wollte hier Geschenkanhänger basteln, die nicht nur für einen bestimmten Anlass zu benutzen sind. „Alles Gute zum Geburtstag“ bildet die Ausnahme; der Stempelspruch „alles LIEBE“ kann man aber zum Beispiel auch für den Muttertag verwenden.

Handlettering oder Stempel

Wenn du eine schöne Handschrift hast und gut im Handlettering bist, kannst du deine Geschenkanhänger wunderbar mit der Hand beschriften. Für mich kommt das leider gar nicht in Frage, denn ich möchte ja, dass die gebastelten Werke am Ende gut aussehne. 😉 Daher greife ich zu Textstempeln. Den „alles LIEBE“-Stempelabdruck habe ich zusätzlich noch embossed. Dadurch wird die Schrift leicht erhaben.

Für deine Deko der Hangtags kannst du entweder Stanzteile verwenden oder z.B. auch Sticker.

Hangstags aus naturfarbenem Kraftpapier

Dieses 4er Set aus Geschenkanhängern ist komplett handgefertigt. Gefertigt wurden die Tags aus weißem und kraftfarbenem/braunem Cardstock, mit Stanzteilen und Stempelaufdrucken. Inkl. Baumwollschnur in blau-weiß zur Befestigung am Geschenk.
Zweimal gibt es den embossten (leicht erhabenen) Aufdruck „alles LIEBE“; auf dem kleinen Tag ist in schwarz „für dich (nur das Beste)“ gestempelt; auf dem vierten liest du „Alles Gute zum Geburtstag“.

Diese hübschen Geschenkanhänger findest du natürlich auch in meinem Etsy-Shop.

Mehr Geschenkanhänger.

Geschenkanhänger für Ostern

Geschenkanhänger für Ostern
Geschenkanhänger aus Kraftpapier mit Karotten und Hasen.
Aus Kraftpapier und Stanzteilen kannst du hübsche Geschenkanhänger für Ostern basteln.

Auch wenn das Wetter derzeit wenig Laune auf Frühling macht, hatte ich Lust mit den Vorbereitungen für Ostern zu beginnen. Dabei sind diese drolligen Geschenkanhänger für Ostern entstanden. Die Karotten und die Hasen habe ich mit Stanzschablonen und der Stanzmaschine angefertigt, ebenso die den Schriftzug „Ostergrüße“ und die Tags selber. Das geht relativ zügig und ist vor allem eine ordentliche Sache. Mit der Schere würde ich das ja nie so hinbekommen. 😉

Die Hasen kann man unterschiedlich „dekorieren“ – mit Brille oder Schnäuzer, mit beidem oder ohne Deko – sie sehen auf jeden Fall immer fröhlich aus und passen hervorragend zum Frühling und zu Ostern.

Die Karotten habe ich ausnahmsweise mit den Alkoholmarkern koloriert – warum ausnahmsweise? Ich stehe mit den Alkoholmarkern immer noch auf Kriegsfuß, aber ohne Übung wird es wohl nicht gehen. Ich habe hier versucht, eine Art Aquarelllook zu erzeugen, was mir auch ganz gut gelungen ist. Eigentlich sind die Alkoholmarker dazu gedacht, Schattierungen ohne Abstufungen zu malen. Wichtig dabei ist, dass man dafür zwei bis vier Farben, die aus einer Farbfamilie stammen kombiniert – von helleren Tönen zu dunkleren.

Passend für einen Geschenkanhänger für Ostern finde ich den Stempel „FÜR DICH“. Daher habe ich ihn für die beiden lustigen Hasen verwendet. Das schwarz-weiße Bäckergarn rundet das Ganze ab und passt wunderbar zu den Labels aus Kraftpapier.

Falls ich dein Interesse für diese hübschen Geschenkanhänger für Ostern geweckt habe, schaue doch gerne in meinem Etsy-Shop vorbei.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner